Neu DGUV Regel 100-500

Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel werden bei jedem Einsatz erheblichen Belastungen in zum Teil widrigen Umgebungen ausgesetzt. Damit die Sicherheit, vor allem von Mitarbeitern, nicht gefährdet ist, sind Betreiber solcher Arbeitsmittel verpflichtet, sie in regelmäßigen Abständen – i.d.R. jährlich – von befähigten Personen oder Sachkundigen prüfen zu lassen.

Der Service- & Prüdienst Hiekel führt die wiederkehrende Prüfung von Anschlagmitteln und Lastaufnahmemitteln nach DGUV-R 100-500 (ehemals UVV) fachgerecht und kompetent durch – herstellerunabhängig und deutschlandweit!

Als befähigte Person prüfen und beraten wir Sie nach BetrSichV §2 (6) und dem ArbschG §7 bei Ihnen vor Ort und tragen so zur Sicherheit im Unternehmen bei. Diese Prüfung ist im Abstand von einem Jahr regelmäßig zu wiederholen.